Online  /  03. März 2021

Webinar: Microfluidics „decoded“ – why, what, how?#

Rednerin: Dr. Sabine Alebrand

Obwohl die Mikrofluidik mittlerweile als vielseitige Basistechnologie, insbesondere in der Analytik und Diagnostik, breit diskutiert wird, bleiben viele Fragen für potenzielle Anwender unbeantwortet. Am bekanntesten sind die Vorteile wie reduzierter Proben- und Reagenzienverbrauch, verkürzte Analysezeiten und kompaktes Systemdesign. Um zu einer kommerziell einsetzbaren Lösung zu kommen, ist es jedoch unbedingt not-wendig, die bestehenden Chancen und Grenzen, Dos und Don'ts, Hürden und Fallstricke zu berücksichtigen. In unserem Webinar beleuchten wir das komplexe Zusammen-spiel verschiedener Einflussparameter, die bei der Entwicklung mikrofluidischer Syste-me berücksichtigt werden müssen. Sie sehen ein Beispiel dafür, wie durch interdiszipli-näre Zusammenarbeit ein mikrofluidikbasiertes System entstanden ist, das großes Potenzial hat, die angewandte Krebsforschung und die anschließende Krebsdiagnose und -behandlung zu verbessern. Profitieren Sie von der mehr als 20-jährigen Erfahrung des Fraunhofer IMM in der angewandten Forschung und anwendungsorientierten Mikrofluidik-Entwicklung.

Das Webinar wird in englischer Sprache gehalten.