Unternehmensporträt

Über uns

Fraunhofer IMM Imagefilm

Die Fraunhofer-Gesellschaft mit Sitz in Deutschland ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt sie eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. Die 1949 gegründete Organisation betreibt in Deutschland derzeit 75 Institute und Forschungseinrichtungen. Rund 29 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, überwiegend mit natur- oder ingenieurwissenschaftlicher Ausbildung, erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,8 Milliarden Euro. Davon fallen 2,4 Milliarden Euro auf den Leistungsbereich Vertragsforschung.

Als Fraunhofer IMM arbeiten wir in den Bereichen Chemie, Energie und Diagnostik. Unsere Wissenschaftler erbringen Transferleistungen von der wissenschaftlichen Idee hin zur Innovation. Dadurch ist es uns möglich, die Zuverlässigkeit und Wirksamkeit kompakter Stoff- und Energiewandlungssysteme sowie dezentraler, mobiler Energieversorgungseinheiten zu verbessern. Wir erhöhen die Prozesssicherheit und die Verfügbarkeit von Stoffen, Messdaten und Informationen für Produkt-, Produktions- und Analysefragestellungen, auch im diagnostischen Bereich. Wir verbessern die Zuverlässigkeit der Prozessüberwachung und steigern die Robustheit von Sensorik. Unsere Systemlösungen reichen in den Labor- und Pilotmaßstab und lassen sich geradlinig und konsequent in einen Produktionsmaßstab skalieren. Unser Anspruch ist ein professionelles, qualitätsbewusstes, wirtschaftliches und nachhaltiges Handeln auf Basis unserer Kompetenzen.

Wissenschaftliche Exzellenz - Synergien nutzen

Das Fraunhofer IMM ist integraler Bestandteil der Forschungs- und Entwicklungslandschaft in Deutschland und weit über die Grenzen Europas hinaus anerkannter Partner in Mikrosystemtechnik basierten Projekten.

Netzwerk
© Fraunhofer IMM

Zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und wissenschaftlichen Exzellenz ist uns eine enge Vernetzung mit Forschungseinrichtungen und Multiplikatoren besonders wichtig. Unsere Wissenschaftler und Ingenieure kooperieren daher mit Hochschulen, Instituten und Unternehmen im In- und Ausland bei kurz- und langfristig angelegten Entwicklungsprojekten. Enge Verbindungen zu Partnern in der Region sind für uns dabei von besonderer Bedeutung.

  • CI3 Cluster Individualisierte Immunointervention
  • Mainzer Wissenschaftsallianz
  • IVAM e.V. Fachverband für Mikrotechnik
  • Forum MedTech Pharma e.V.
  • European Technology Platform on Smart System Integration (EPoSS)
  • European Technology Platform Nanomedicine
  • Netzwerk NanoAnalytik