Fraunhofer-Institut für Mikrotechnik und Mikrosysteme IMM

Wir schaffen Werte.

Als führendes Institut für Auftragsforschung erbringen wir seit mehr als 30 Jahren Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen für unsere Kunden und Partner aus Industrie, anderen Forschungseinrichtungen und Universitäten. Durch die Umsetzung von Anforderungen in praktikable und kundenfreundliche Lösungen sichern wir Wettbewerbsvorteile und Innovationsvorsprünge. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Mikrosystemtechnik nehmen wir Herausforderungen an, die andere aufgrund mangelnder Kenntnisse/Erfahrungen oder fehlendem Interesse nicht annehmen.


Mit unserer Projektarbeit leisten wir einen Beitrag zu den strategischen Forschungsfeldern der Fraunhofer-Gesellschaft: Wasserstofftechnologien, Ressourceneffizienz und Klimatechnologien, Digital Healthcare und Bioökonomie.

 

AKTUELLES

 

Dissertation Laserdirektschreiben

Wir gratulieren Nicolai Schwarz herzlich zur erfolgreichen Verteidigung seiner Dissertation. Die Arbeit von Schwarz beschäftigt sich mit dem Laserdirektschreiben metallischer Nanostrukturen aus der Gasphase mittels Zwei-Photonen-Absorption.

 

Neues E-Fuels-Projekt soll internationale Schifffahrt klimaneutral machen

Neues, mit 17 Mio. EUR gefördertes europäischen Projekt GAMMA gestartet.

 

Forschungsprojekt ebnet Weg zur großskaligen Produktion grüner Wasserstoff-Energieträger in Chile

Kern des vom vom Fraunhofer IEE koordinierten und BMBF geförderten Projektes ist die Forschung zu den Herstellungspotenzialen von Wasserstoff und flüssigen Kraftstoffen aus Solarenergie. Das Fraunhofer IMM ist einer von acht Projektpartnern.

 

Neue Literatur zu reaktiven Intermediaten

Unsere Wissenschaftler*innen haben drei neue Publikationen zu ihrer Arbeit mit reaktiven Intermediaten veröffentlicht.

 

EU-Projektstart: "SUNGATE" - Eine neuartige Technologieplattform für die kohlenstoffneutrale Produktion von solaren Brennstoffen

SUNGATE zielt darauf ab, eine zirkuläre, nachhaltige und kosteneffiziente Bio-Hybrid-Technologie zu entwickeln, um eine effizientere, skalierbare Produktion von solaren Brennstoffen zu erreichen.

 

Forschung Kompakt: »mRNA-Impfstoffe sowie Zell- und Gentherapeutika automatisiert und kostengünstig produzieren«

Das Fraunhofer IMM trägt zur präzisen Formulierung von Lipid-Nanopartikeln bei, indem es sein Wissen über die Schnellmischtechnologie einsetzt.  

 

Parker kündigt die Inbetriebnahme eines neuen Prüfstands an - ein wichtiger Meilenstein für die Brennstoffzellentechnologie

Der Prüfstand wurde in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IMM entwickelt.

 

Forschung Kompakt: »Modular aufgebaute Durchflusszellen für eine nachhaltige Chemie«

In Kooperation mit der hte GmbH entwickelt das IMM modular aufgebaute elektrochemische Zellen. Diese Durchflusszellen finden Einsatz in Screening-Aufgaben und tragen damit zu optimierten elektrochemischen Produktionsverfahren wie der Wasserelektrolyse bei.

 

360°-Rundgang des Erweiterungsbaus

Besuchen Sie unseren neuen Erweiterungsbau virtuell in einem 360°-Panorama-Rundgang!

 

Die Entstehung des Erweiterungsbaus

Jetzt als Video auf unserem YouTube-Channel!

 

Förderung EFRE / Rheinland-Pfalz

Erweiterungsbau

 

Annual Report 2022/23:

Making the Difference – for People

Flyer und Datenblätter des Fraunhofer IMM

ANMELDUNG

für Informationen des Fraunhofer IMM.