Fraunhofer-Institut für Mikrotechnik und Mikrosysteme IMM

Geschäftsbereiche am Fraunhofer IMM

Unsere Wissenschaftler forschen und entwickeln in den drei Geschäftsbereichen Chemie, Energie und Diagnostik. In diesen Säulen organisieren wir unsere Kompetenzen nach den Prioritäten Nachhaltiges Wirtschaften und Energie, Gesundes Leben, Intelligente Mobilität und Zivile Sicherheit. Wir tragen mit system- und technologieorientierten Innovationen zur Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden und Partner bei. Dabei stehen wir für verantwortungsbewussten Umgang mit neuen Technologien und für nachhaltige Entwicklung zum Nutzen für die Wirtschaft und zum Vorteil für die Gesellschaft.

AKTUELLES

 

EnMAP sendet erste Bilder!

Der vor einem Monat gestartete Hyperspektralsatellit EnMAP hat seine ersten Bilder gesendet. EnMAP ist mit dem am IMM entwickelten Doppelspaltchip ausgestattet.

 

Besuchen sie uns auf der Hannover Messe

Auf der Hannover Messe 2022 stellen wir unsere anwendungsorientierten Entwicklungen für die Brennstoffaufbereitung aus allen konventionellen und erneuerbaren Brennstoffen vor.

30. Mai 2022  -  02. Juni 2022

 

Kunst am Bau

Seit dem 26.04. schmückt das Kunstwerk "Passage" der Künstlerin Sabine Hornig das Treppenhaus in unserem Erweiterungsbau. Das Motiv ist ein abstraktes, aus verschiedenen Rechtecken sich zusammensetzendes Bild. Die vertikale Form und die räumliche Wirkung des Bildes suggerieren eine Öffnung in der Wand, die durch die Spiegelung des Glases verstärkt wird. Das halbverspiegelte optische Glas, bedruckt mit keramischen Schmelzfarben, wurde von der Glasmalerei Otto Peters GmbH, Paderborn hergestellt.

 

CoViD-19-Pandemie

 

Reaktive Intermediate

Skalierbarer Mikroreaktor für 
Grignard-Reagenzien


Artikel in VERFAHRENSTECHNIK 3/2022

 

OPEN-POCT Pandemie Bekämpfung

Für die Ausgestaltung der OPEN-POCT Plattform benötigen wir Ihre Unterstützung! Nehmen sie an unserer Umfrage teil!

 

Wasserstoff aus Methanol gewinnen: Optimierte Reformer

Methanol-Reformer wandeln gut transportierbares Methanol in Wasserstoff um. Doch bestehen bei herkömmlichen Reformern noch einige Probleme – so entsteht beispielsweise Katalysatorabrieb. Ein neuartiger Methanol-Reformer vom Fraunhofer IMM für die mobile Anwendung kann diese Herausforderungen lösen.

 

Tropfen für Tropfen gegen Krebs

Automatisierte Zell-Analytik von Blutproben

Artikel in LABORPRAXIS 

 

Klinische Evaluation

unserer Technologie für qPCR-Tests zum schnellen Nachweis von SARS-COV-2 hat begonnen. 
Vorrangige Ziele dieser Evaluationen sind die Bestätigung der technischen Zuverlässigkeit sowie die Ermittlung der diagnostischen Spezifität und Sensitivität.

 

360°-Rundgang des Erweiterungsbaus

Besuchen Sie unseren neuen Erweiterungsbau virtuell in einem 360°-Panorama-Rundgang!

 

Die Entstehung des Erweiterungsbaus

Jetzt als Video auf unserem YouTube-Channel!

 

Förderung EFRE / Rheinland-Pfalz

Erweiterungsbau

Annual Report 2020/21


Flyer und Datenblätter des Fraunhofer IMM

ANMELDUNG

für Informationen des Fraunhofer IMM.