REQUAS: Professorales Personal rekrutieren und qualifizieren – Hochschule RheinMain erhält 2,5 Mio. EUR aus Bund-Länder- Programm

26. Mai 2021

Bund und Länder fördern im Rahmen ihres gemeinsamen Programmes „FH-Personal“ die Rekrutierung und Qualifizierung professoralen Personals an Fachhochschulen beziehungsweise Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW). Rund 2,5 Mio. Euro erhält die Hochschule RheinMain (HSRM), die insbesondere in den Fachbereichen Ingenieurwissenschaften und Design Informatik Medien investiert werden. Insgesamt stellen Bund und Länder in den kommenden acht Jahren über 430 Mio. Euro zur Verfügung, um Fachhochschulen/HAW in der Entwicklung und Umsetzung standortspezifischer Personalgewinnungskonzepte zu unterstützen.

© Fraunhofer/Hochschule RheinMain