Strategische Forschungsthemen

Im engeren oder weiteren Sinne befasst sich die Mehrzahl der Projekte des Fraunhofer IMM mit Themen von hoher gesellschaftlicher Relevanz.

Saubere Energie

Grundsätzlich und vereinfacht gesagt, dreht sich unsere Arbeit um alternative Energie, Energiequellen, die Bereitstellung von möglichst grünem Wasserstoff und die Vermeidung von Kohlendioxid-Emissionen oder deren Nutzung.

 

Wir zielen auf die folgenden Anwendungen ab:

Wasserstoffbasierte Energieversorgung

  • Kraft-Wärme-Kopplung für kleine bis mittlere stationäre Lösungen
  • Reformerlösungen für den Antrieb von maritimen und landwirtschaftlichen Fahrzeugen, Hilfsenergie in der Luftfahrt, Transport und den Automobilbereich
  • Hilfsstromaggregate
  • Speicherung von erneuerbarer Energie / Methanisierung
  • Biokraftstoff-Herstellung

Ammoniak-Nutzung

  • Antrieb von Hochseeschiffen
  • Reduzierung des Kohlendioxids in industriellen Prozessen

Nachhaltigkeit

Grundsätzlich und vereinfacht gesagt, dreht sich unsere Arbeit um die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks von Prozessen, die Erhöhung ihrer Sicherheit und Effizienz sowie die Überwachung von kritischen Prozess- oder Umweltparametern.

 

Wir konzentrieren uns auf die folgenden Anwendungen:

Durchfluss-Chemie

  • photochemische Nutzung von Kohlendioxid
  • Elektrifizierung der Chemie
  • reaktive Intermediate für pharmazeutische Anwendungen
  • innovative Pozessbereiche für Feinchemikalien, Spezialchemikalien, Agrochemikalien, ...
  • dezentrale Produktionskonzepte

Medienüberwachung

  • Zustandsüberwachung von Prozessmedien und Bestimmung von Mikroorganismen
  • Überwachung von kritischen Produktparametern und Echtzeit-Qualitätskontrolle von Lebensmitteln und in Lebensmittelproduktionsprozessen
  • Lecksuche in Kreisläufen
  • hochpräzise Komponenten für die bildgebende Spektroskopie zur Überwachung von Klima- und Umweltveränderungen
  • Überwachung von Fusionsexperimenten

Gesundheit

Grundsätzlich und vereinfacht gesagt, dreht sich unsere Arbeit um die Isolierung und den Nachweis von Zellen, Mikroorganismen oder Krankheitserregern zu diagnostischen, therapeutischen oder zu Zwecken der Qualitätskontrolle, die Bestimmung ihrer Eigenschaften oder die Bereitstellung von Wirkstoffen mit maßgeschneiderten Eigenschaften.

 

Wir konzentrieren uns auf die folgenden Anwendungen:

Infektionsdiagnostik

  • PCR-basierte Diagnostik von Infektionskrankheiten
  • Pandemie-Kontrolle
  • schneller Nachweis von Sepsis

Nanopartikel-Systeme

  • gezielte Medikamentenabgabe am Wirkort
  • Verkapselung von sensorisch aktiven Wirkstoffen, mehrwertgebenden Substanzen und Matrixkomponenten
  • Materialien mit maßgeschneiderten Eigenschaften

Einzelzell-Analytik

  • Krebsdiagnostik
  • Forschung zur Therapieentwicklung und Therapieerfolgskontrolle