Mal ist es zu heiß, mal ist es zu kalt? Mit unseren intelligenten Systemen machen Sie es Ihrem Kunden auf jeden Fall recht.

Wärme- und Kältemanagement

Hocheffizienter Wärmeübergang dank mikrostrukturierter Komponenten

mikrostrukturierte Wärmetauscher-Plättchen
© Foto Fraunhofer ICT-IMM

mikrostrukturierte Wärmetauscher-Plättchen

Mikrostrukturierte Komponenten ermöglichen hocheffizienten Wärmeübergang bei geringem Druckverlust.
 

Angebot an unsere Kunden


Wir haben ein Portfolio laserverschweißter und gelöteter Wärmeübertrager für die Wärmeübertragung zwischen Gasströmen sowie für Verdampfungs- und Kondensationsprozesse entwickelt, die sehr hohe Betriebstemperaturen und –drücke erlauben.

„Wir optimieren die Kompaktheit und Effizienz Ihrer Wärme- und Kältemanagement Lösungen“


Darüber hinaus verfügen wir über Technologien zur Erwärmung/Verdampfung von Gasen und Flüssigkeiten mittels elektrischer Energie. Auch in unseren Versuchs- und Pilotanlagen setzen wir selbst entwickelte elektrisch beheizte Komponenten ein. Abhängig vom Anwendungsfall können wir Wärmeübertragerkomponenten für Betriebstemperaturen zwischen -250 °C und 950 °C realisieren. Der maximale Gasdurchsatz hängt dabei vom erlaubten Druckabfall ab und kann mehrere 100 m3 pro Stunde betragen. Wärmeübertragungsleistungen bis zu 100 kW und spezifische Wärmeübertragungsoberflächen bis zu 2.400 m2/m3 sind typische Parameter.

Gleich ob Sie die Effizienz eines Prozesses steigern oder mit uns zusammen neue Wege gehen wollen, wir sind der richtige Partner.