Pandemiebekämpfung

Projekt PANPLEX

Vollautomatisierter Nachweis zur Subtypisierung von Influenza

© Foto Fraunhofer ICT-IMM

Im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsvorhabens haben wir mit der R-Biopharm GmbH eine mobile, autonom arbeitende Plattform für die patientennahe Diagnostik von Influenza entwickelt. Mit dieser kann neben dem Infektionsstatus des Patienten auch der Subtyp des Influenza-Virus bestimmt werden. Dieser Informationsgewinn hilft bei der schnellen Eindämmung der Ausbreitung einer Erkrankung.

Das Funktionsprinzip des Nachweissystems ist eine PCR-basierte Nukleinsäureamplifikation. Hierbei wird das Patientenmaterial mit einem Swab aufgenommen und zunächst in ein Probengefäß gegeben. Das Patientenmaterial wird anschließend in die enthaltene Pufferlösung übertragen. Nach der Lyse wird der Puffer in mehrere Reaktionskammern überführt, in denen die multiplexen Nachweisreaktionen stattfinden. Die beim Assay entstehende Fluoreszenz wird über Detektoren im System registriert und anschließend analysiert. Aus dem Ergebnis kann sowohl auf die Existenz als auch den Subtyp der Influenza-Viren zurückgeschlossen werden.

Eigenschaften und Einsatzbereiche des Nachweissystems

Das Gesamtdesign des von uns entwickelten Nachweissystems zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • sehr kompakte, leichte und robuste Bauweise in der Größe eines Schuhkartons,
  • sämtliche Prozessschritte, inklusive Probennahme und -aufbereitung sowie Amplifikation der Zielnukleinsäure sind automatisiert,
  • Detektion und Auswertung des optischen Signals sind integriert,
  • stabile Langzeitlagerung aller Reagenzien in der Kassette.

Unser F&E Angebot

Das Grundprinzip des vollautomatisierten Nachweissystems ist als Plattformtechnologie konzipiert. Wir können durch die Modifikation der Nachweisreaktion und des Temperaturprofils das System schnell und flexibel an Ihre anwendungsspezifischen Anforderungen anpassen.

Mögliche weitere Einsatzgebiete sind:

  • Ermittlung des Gesundheitszustandes mittels patientennaher Diagnostik
  • Analyse von Lebens- und Futtermittelkontaminationen

 

Entwickelt im Rahmen einer Zusammenarbeit mit R-Biopharm.